Deutsche Seite der Munich Wine Company  English home page of Munich Wine Company

spacer

185. Online-Weinauktion
Samstag, 24. Februar 23:59 bis Dienstag, 5. März 22:00 Uhr

Fastenzeit Online-Weinauktion!

Liebe Weinfreundinnen, liebe Weinfreunde!
Das Frühjahr kann kommen, der Fasching ist grade mal um und der Februar beschert und meist wunderschöne Tage. Krokus & Schneeglöckchen zieren den Rasen, Gehwege & Gärten werden für die ersten wohligen Frühlingstage gekehrt & vorbereitet. Draußen kann es dann, zumindest tagsüber, schon mal losgehen. Angrillen steht auf dem Programm!

Gnadenlos haben die Weihnachts- und Faschingstage ihren Tribut bei den Weinvorräten gefordert. Denken Sie bitte daran Ihren Keller rechtzeitig wieder aufzustocken, rasant kommen die Oster-Feiertage näher! Wir helfen Ihnen diese Lücken zu füllen, damit alles wieder so ist wie vorher.

Hier geht es direkt zum

» Katalog der 185. Online-Weinauktion

Vergessen Sie bitte nicht: während der Fastenzeit gilt - wenig Essen, dafür viel Trinken (natürlich wegen des Flüssigkeitshaushaltes! Ein Schelm, wer da an was Anderes denkt).
Ihre Munich Wine Company

PS: Wenn Sie wissen wollen, was wir gerne privat trinken, besuchen Sie doch einfach unseren Blog Tastings at Long Evenings. Hier finden Sie eine große Anzahl unserer privaten Weinverkostungen.

EINLIEFERUNG
zu unserer 80. Frühjahrs-Weinauktion am 6. April 2024

Ihre Einlieferungen nehmen wir gerne bis 8. März entgegen.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an. Nach wie vor erzielen wir exzellente Preise bei den gut bewerteten Weinen von bekannten Erzeugern aller Herren Länder.

Machen Sie sich einfach selber ein Bild mittels der erzielten Ergebnisse in den vergangenen Katalog- und Online-Weinauktionen. Gerne erwarten wir eine schöne Weinliste aus Ihrem Keller, die wir Ihnen unverbindlich einschätzen. Neben Wein gibt es auch eine verstärkte Nachfrage bei Champagner, Armagnac, Cognac & insbesondere Whisky älterer Jahrgänge. Eine Excel Liste zur Taxierungsanfrage finden Sie » hier

Zu den monatlichen Online-Weinauktionen ist eine Einlieferung jederzeit möglich.

Ihre Einlieferung zu den
kommenden Online-Weinauktionen!

Verkaufen Sie ihre Weine ganz einfach mit der Munich Wine Company an unsere internationalen Käufer. Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an wenn Sie Weine, Champagner oder Destilate einliefern wollen. Wir schätzen Ihre Weine unverbindlich ein.

» Wie es geht finden Sie auf unserer Einlieferungs-Seite

» Kostenlose Preisbewertung Ihrer Weine

» Eine vorbereitete Excelliste für die Taxierung ihre Wein-Bestände können Sie hier downloaden

Nach wie vor erzielen wir exzellente Preise bei den gut bewerteten Weinen von bekannten Erzeugern aller Herren Länder. Machen Sie sich einfach selber ein Bild mittels der Ergebnisse der letzten Katalog- und Online-Weinauktion. Gerne erwarten wir eine umfangreiche Weinliste aus Ihrem Keller, die wir Ihnen einschätzen. Neben Wein gibt es auch eine verstärkte Nachfrage bei Champagner, Armagnac, Cognac & insbesondere Whisky älterer Jahrgänge. Fragen beanworteten wir Ihnen gerne. Allgemeine Informationen finden sie in unser FAQs.

Die letzten Ergebnisse unserer Online- & Katalog-Weinauktion haben die Erwartungen mehr wie erfüllt. Die namhaften Erzeuger aus aller Welt erreichten zum Teil Bestmarken, wie wir sie aus den Jahren 2009-2012 kannten. Wer damals glaubte, dass der Weinmarkt damit an seine Grenzen angelangt ist, wird jetzt eines Besseren belehrt.

Hier ein paar Beispiele aus den letzten Weinauktionen:

  • Ch. Petrus 1990, 1 Magnum
    Aufruf 5.900 € – Zuschlag bei 9.820 €
  • Domaine de la Romaneé Conti 1996, La Tache Grand Cru, 1 Flasche
    Aufruf 2.590 € – Zuschlag bei 3.960 €
  • Ch. D'Yquem 1921, 1 Flasche
    Aufruf 800 € – Zuschlag bei 1.905 €
  • Château Haut Brion 1989, Graves 1er Cru Classé, 1 Imperial OHK
    Aufruf 21.500 € – Zuschlag bei 24.700 €
  • Château Haut Brion 1989, Graves 1er Cru Classé, 1 Doppelmagnum
    Aufruf 9.400 € – Zuschlag bei 12.050 €
  • Armand Rousseau 1983, Chambertin Grand Cru, 1 Flasche
    Aufruf 1.700 € – Zuschlag bei 3.250 €
  • Macallan 1965, 17 Years bottled 1984, 1 Flasche, 1 Flasche
    Aufruf 2.350 € – Zuschlag bei 2.560 €
  • Klaus Keller 2001, Dalsheimer Hubacker Riesling GG, 1 Flasche
    Aufruf 140 € – Zuschlag bei 720 €
  • Domaine de la Romaneé Conti 2015, Romaneé Conti Grand Cru, 1 Flasche
    Aufruf 13.900 € – Zuschlag bei 14.400 €
  • Dom. Leroy 1995, Romaneé Pommard Les Vignots, 1 Flasche
    Aufruf 880 € – Zuschlag bei 1.950 €
  • Burlotto 2006 Barolo Monvigliero, 4 Flaschen
    Aufruf 440 € – Zuschlag bei 810 €
  • Burlotto 2016, Barolo Cannubi, 3 Flaschen
    Aufruf 480 € – Zuschlag bei 1.000 €
  • Château Pétrus 1990, Pomerol AC, 1 Magnum
    Aufruf 5.900 € – Zuschlag bei 9.820 €
  • Moët & Chandon 1982, Dom Perignon, 1 Flasche
    Aufruf 220 € – Zuschlag bei 400 €
  • Charles Noëllat 1976, Vosne Romaneé 1er Cru Les Beaux Monts, 1 Flasche
    Aufruf 190 € – Zuschlag bei 390 €
  • Ch. Mouton Rothschild 1963 Pauillac 1er Cru Classe, 1 Flasche
    Aufruf 800 € – Zuschlag bei 2.000 €
  • Ch. Rayas 2007, Chateauneuf du Pape Reserve, 2 Flaschen
    Aufruf 980 € – Zuschlag bei 2.280 €

 

Zunehmend geringere Angebote der älteren Jahrgänge bei gleich bleibender Nachfrage und die hohen Preise der letzten Subskriptionsjahrgänge sorgen für steigende Preise, insbesondere bei Bordeaux und Burgund. Selbst optisch nicht perfekte High End Flaschen gelangen langsam in den Fokus der asiatischen Weinsammler. Ein exzellenter Zeitpunkt zur Einlieferung von hochwertigen Weinen! Informieren Sie sich über unsere Einlieferungen und Ergebnisse online: (https://www.munichwinecompany.com/de/mwc-consignments.html)

Sollten Sie also zu viel Wein Ihr Eigen nennen oder die Geschmacksrichtung geändert haben, senden Sie uns doch einfach eine Aufstellung der Bestände, von denen Sie sich mal trennen wollen – wir schätzen diese unverbindlich für Sie ein. Neben Wein gibt es auch eine verstärkte Nachfrage bei Champagner, Armagnac, Cognac & insbesondere Whisky älterer Jahrgänge.

Eine Excel Liste zur Taxierungsanfrage finden Sie » hier

Herzliche Grüße aus München
Ihre Munich Wine Company

Es ist Zeit für eine große, zuverlässige
und kompetente Weinauktions-Plattform im Internet

Auf unseren Weinauktionen ersteigern Sie Ihre Weine ohne Risiken
und Unsicherheitsfaktoren.


Wir versteigern ausschließlich Wein, Champagner
& hochwertige Spirituosen.


Alle angebotenen Weine befinden sich bei uns im Hause,
die Abbildungen und Beschreibungen entsprechen dem jeweiligen Angebot.


Sollten Sie vor Gebotsabgabe Fragen haben, beantworten wir diese
natürlich gerne und unentgeltlich.


Nur Ware, die beim Wareneingang von uns auf Unversehrtheit
und Echtheit geprüft wurde, wird auf unseren Weinauktionen angeboten.


Die Weinlagerung bei uns im Hause erfolgt fachgerecht.


Die Flaschen werden bei Zahlungserhalt in geprüften
Flaschenkartonagen versichert verschickt.


Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung
im Weinauktions-Geschäft.

Weinverkauf der Munich Wine Company

Einlieferungen zu den kommenden Weinauktionen nehmen wir gerne und jederzeit entgegen. Wir stehen Ihnen selbstverständlich gerne zu Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach und unbürokratisch für eine unverbindliche Taxierung Ihrer Weine, Champagner oder Destillate.

Alle Weinauktions-Termine entnehmen Sie bitte unserer Terminseite.

Über das Prozedere, wie Sie Weine einliefern, können Sie sich auf unserer FAQ-Seite schon vorab informieren.

Zu besonderen Anlässen bieten wir auch eine Weinvermittlung an.

Tel. +49 (0)89 / 678 055 -55 oder -51

Munich Wine Company: Online- und Katalog-Weinauktionen in Deutschland

X

INFORMATIONEN,
DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte linkes Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.