Deutsche Seite der Munich Wine Company  English home page of Munich Wine Company

spacer

67. Weihnachts-Weinauktion
Samstag, 12. Dezember 2020, ab 12 Uhr

Weihnachten ante Portas, leider unerwartet anders als letztes Jahr!

Zum Glück ist der Mensch gerade bei widrigen Umständen in der Lage aus der Not heraus zu handeln und sehr viele unserer Kunden sind in den letzten Monaten zu Profihandwerkern, Homeoffice-Kapitänen oder auch zu angehenden Sterneköchen mutiert. Was manch einer da in der häuslichen Küche gezaubert und gepostet hat, ließ uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Statistisch können wir beim Weinkonsum nicht von Rückgang sprechen und qualitativ können wir definitiv einen Zuwachs verzeichnen. Was man im Restaurant nicht an Wein bestellen kann, wird zu Hause genossen. Wegen des Wegfalls der Gastro-Kalkulation dann gerne um einige Qualitätsstufen höher. Dabei helfen wir Ihnen gerne für die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage.

Genießen Sie die Weihnachtszeit mit Ihren Liebsten bei einem schönen Mahl mit erlesenen Tropfen. Natürlich dürfen Sie auch Ihrer Familie und Freunden einen Wunschzettel zur Bereicherung Ihres Weinkellers aushändigen oder Sie machen sich einfach auch mal selbst ein schönes Geschenk.

» zum Katalog der 67. Weihnachts-Weinauktion


Coronavirus:
Auf Grund der derzeitigen Einschränkungen wird die 67. Präsenz-Weinauktion am 12. Dezember wieder ohne Saalbieter abgehalten, also mit Weinauktionskatalog, und schriftlichen Vorgeboten, aber eben ohne Bieter im Saal.

Bitte denken Sie daran, dass Ihre schriftlichen Gebote, ob digital über unsere website, per Fax, per email oder per Post spätestens am
Freitag den 11. Dezember bei uns eingehen müssen.

Das schriftliche Gebotsformular können Sie hier downloaden

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf ein gesundes persönliches Wiedersehen. Viel Erfolg beim Bieten!

Aktuelle Online-Weinauktion:

Bitte beachten Sie auch unsere aktuelle Online-Weinauktion.
Endet Dienstag 8. Dezember 22:00 Uhr!

» zum Katalog der 146. Online-Weinauktion

 

Zu diesem weihnachtlichen Anlass nur vom Feinsten.

Unser Wort darauf, dass Sie so gut wie keinen der klangvollen Erzeugernamen in diesem Katalog vermissen werden. Viele Raritäten alter und junger Jahrgänge warten darauf in Ihrem Keller ein neues Zuhause zu finden!

1286 Lots warten auf Sie.

  • Rote Bordeaux einzeln und in OHK ab 1921 Angelus, Beausejour Duffau Lagarrosse, Beychevelle, Calon Segur, Canon, Canon La Gaffeliere, Chasse Spleen, Cheval Blanc, Clerc Milon, Clinet, Cos D'Estournel, Ducru Beaucaillou, Duhart Milon Rothschild, Figeac, Gazin, Giscours, Gloria, Grand Puy Ducasse, Gruaud Larose, Haut Brion, L'Eglise Clinet, La Conseillante, La Fleur Petrus, La Lagune, La Mission Haut Brion, La Mondotte, Lafite & Carruades, Lafleur, Latour, Le Pin, Leoville Barton, Leoville Las Cases, Leoville Poyferre, Lynch Bages, Margaux, Montrose, Mouton Rothschild, Palmer, Pape Clement, Pavie, Petrus, Pichon Baron, Pichon Comtesse, Pontet Canet, Smith Haut Lafitte, Sociando Mallet, Talbot, Troplong Mondot, Trotanoy, Valandraud & Vieux Chateau Certan.
  • süße Bordeaux Climens, Coutet, D’Yquem, Doisy Daene, La Tour Blanche, Gilette Creme de Tete, Guiraud, Rieussec & Suduiraut.
  • Weiße Bordeaux de Fieuzal Blanc, Domaine de Chevalier Blanc
  • Große Burgunder Sammlung ab 1935 Boillot, Bonneau du Martray, Bouchard, Cathiard, Comte de Vogüe, Confuron, Dauvissat, Drouhin, Dugat, Engel, Ente, Faiveley, Girardin, Groffier, Gros , Guyon, Hospices de Beaune, Hudellot Noellat, Jadot, Joblot, Lamarche, Lambrays, Latour, Laurent, Leflaive, Leroy, Liger Belair, Meo Camuzet, Millot, Moillard, Mommessin, Mongeard Mugneret, Mortet, Mugnier, Perrot Minot, Niellon, Potel, Ramonet, Rapet, Raveneau, Rebourseau, Romanee Conti, Roumier, Rousseau, Sauzet, Selot, Trapet & Vandermeulen
  • Viele Parkerpunkte aus dem Rhonetal Allemand, Balthazar, Bonneau, Chapoutier, Chave, Clos des Papes, Clos Saint Jean, Delas Freres, Jaboulet Aine, Janasse, La Nerthe, Pegau & Usseglio
  • Feines aus der Toskana Barricci, Biondi Santi, Casanova di Neri, Case Basse Soldera, Castello dei Rampolla, Felsina, Fontodi Flaccianello, Guado al Tasso, Il Poggione, Le Pupille, Masseto, Montevertine, Ornellaia, Poggio di Sotto, Salvioni, Sassicaia, Solaia, Tignanello, Tua Rita & Valdicava
  • Erlesenes aus dem Piemont Accomasso, Burlotto, Aldo & Giacomo Conterno, Gaja, Bruno Giacosa, Bartolo & Giuseppe Mascarello, Pira, Prunotto, Rinaldi, Roagna, Scavino, Seghesio & Trediberri
  • Deutsche Weinsammlung Becker, Haag, Huber, Keller, Kesseler, Koehler Rupprecht, Molitor, Egon Müller, Willi Schaefer, Schloss Reinhartshausen, Staatsweingüter, Weil, W.E. Frank & Wittmann
  • Große Erzeuger aus Österreich Heinrich, Hirtzberger, Knoll, F.X. Pichler, Pöckl & Triebaumer
  • US Kollektion Alban, Blankiet, Bond, Cayuse, Colgin, Dominus, Heitz, La Jota, Morlet, Niebaum Coppola, Opus One, Othello, Pax, Phelps, Ridge, Saxum, Stags Leap & Togni
  • Eine exquisite Champagnersammlung ab 1959 Bollinger, Egly Ouriet, Gimonnet, Krug, Moet & Chandon Dom Perignon, Perrier Jouet, Roederer Cristal, Ruinart, Salon Le Mesnil 1976 Magnum & Taittinger
  • Ein feiner Schwung Australien Barry, Hardys, Penfolds & Standish
  • Spaniens große Weine ab 1890 AGE, Castillo Ygay, CVNE, La Rioja Alta, Lacuesta, Lopez de Heredia, Palacio, Paternina, Pingus, Riojanas, Riscal, Romeo, Torres & Vega Sicilia
  • Sherry, Madeira & Ports Burmester, Cossart Gordon, Fonseca, Graham, Niepoort, Pereira, Real Companhia Vinicola, Southside Madeira Terrantez 1795
  • Schottland Bruichladdich, Glenfarclas, Highland Park, Lagavulin & Laphroig


Auf Grund der Pandemiebeschränkungen können Sie zur Präsenzauktion leider nicht persönlich kommen!
Machen Sie daher bitte Gebrauch von unserem » schriftlichen Gebotsformular, so versäumen Sie, unter den gegebenen Umständen, nicht die Gelegenheit zum Erwerb Ihrer Kellerlieblinge. Selbstverständlich auch per Fax, per email oder per Post.

Wichtiger Hinweis für alle Bieter, die unseren Online Bietagenten für die Präsenz-Weinauktion verwenden. Dieses Tool erstellt Ihnen auf bequeme Weise Ihr schriftliches Bieterformular. Dieses Bieterformular müssen Sie uns unterschrieben oder bestätigt zukommen lassen, per Fax, per Email als .pdf Scan oder per Post. Die Gebote werden nicht automatisch an uns übermittelt! Bitte geben Sie Ihre schriftlichen Gebote nicht später als 12 Stunden vor der Weinauktion ab.

Unser schriftliches Bieterformular finden Sie zum download » hier.

Alles Gute für die letzten Wochen des Jahres, ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches Neues Jahr wünscht Ihnen
Ihre Munich Wine Company

 

146. Online-Weinauktion
Freitag 27. November 0:01 Uhr – Dienstag 8. Dezember 22:00 Uhr

Wahrlich ein Ausnahmejahr.
Durch die Pandemie wurde selbst die schöne, friedliche Weinwelt ordentlich durcheinandergewirbelt.

Gastronomisch eingeschränkt stieg der private Weinkonsum sowohl quantitativ als auch qualitativ. Vor unserer wirklich schönen Präsenz-Weihnachts-Weinauktion am 12.12.2020 geht es hier noch mal mit einer kleinen aber feinen Online-Weinauktion an den Start. Auch wenn wir an Weihnachten nicht im gewohnt großen Kreis genießen dürfen, sollte schon was Schönes zu Trinken bereitstehen.

Von den großen Namen der Weinwelt, interessanten Weinen und Spirituosen bis hin zu exzellenten Trinkweinen mit verlockendem Preis-Leistungsverhältnis:

» zum Katalog der 146. Online-Weinauktion

Weihnachten ante Portas – genießen Sie es mit unseren schönen Angeboten. Da ist für jeden was dabei!

Bleiben Sie gesund
Ihre Munich Wine Company

Sie wollten einige Ihrer eigenen Kostbarkeiten veräußern? Nach wie vor ist der Markt für hochwertige Weine in guter Kauflaune; gerne erwarten wir Ihre Einlieferungsanfrage.

EINLIEFERUNGEN
zur Frühjahrs-Präsenz-Weinauktion am 20. März 2021

Einlieferungen zu unserer kommenden 68.Präsenz-Weinauktion nehmen wir gerne bis zum 19. Februar entgegen. Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an. Nach wie vor erzielen wir exzellente Preise bei den gut bewerteten Weinen von bekannten Erzeugern aller Herren Länder.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig, da durch die derzeitige Krisensituation die Ware unter Umständen wesentlich länger braucht, um zu uns zu gelangen.

Machen Sie sich einfach selber ein Bild mittels der erzielten Ergebnisse in den vergangenen Präsenz- und Online-Weinauktionen. Gerne erwarten wir eine schöne Weinliste aus Ihrem Keller, die wir Ihnen unverbindlich einschätzen. Neben Wein gibt es auch eine verstärkte Nachfrage bei Champagner, Armagnac, Cognac & insbesondere Whisky älterer Jahrgänge. Eine Excel Liste zur Taxierungsanfrage finden Sie » hier

Zu den monatlichen Online-Weinauktionen ist eine Einlieferung jederzeit möglich.

Ihre Einlieferung zu den
kommenden Online-Weinauktionen!

Verkaufen Sie ihre Weine ganz einfach mit der Munich Wine Company an unsere internationalen Käufer. Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an wenn Sie Weine, Champagner oder Destilate einliefern wollen. Wir schätzen Ihre Weine unverbindlich ein.

» Wie es geht finden Sie auf unserer Einlieferungs-Seite

» Kostenlose Preisbewertung Ihrer Weine

» Eine vorbereitete Excelliste für die Taxierung ihre Wein-Bestände können Sie hier downloaden

Nach wie vor erzielen wir exzellente Preise bei den gut bewerteten Weinen von bekannten Erzeugern aller Herren Länder. Machen Sie sich einfach selber ein Bild mittels der Ergebnisse der letzten Präsenz- und Online-Weinauktion. Gerne erwarten wir eine umfangreiche Weinliste aus Ihrem Keller, die wir Ihnen einschätzen. Neben Wein gibt es auch eine verstärkte Nachfrage bei Champagner, Armagnac, Cognac & insbesondere Whisky älterer Jahrgänge. Fragen beanworteten wir Ihnen gerne. Allgemeine Informationen finden sie in unser FAQs.

Die letzten Ergebnisse unserer Online- & Präsenz-Weinauktion haben die Erwartungen mehr wie erfüllt. Die namhaften Erzeuger aus aller Welt erreichten zum Teil Bestmarken, wie wir sie aus den Jahren 2009-2012 kannten. Wer damals glaubte, dass der Weinmarkt damit an seine Grenzen angelangt ist, wird jetzt eines Besseren belehrt.

Hier ein paar Beispiele aus den letzten Weinauktionen:

  • Domaine de la Romanée Conti 1990, La Tâche Grand Cru, 6er OHK
    Aufruf 11.800 € – Zuschlag bei 20.700 €
  • Domaine de la Romanée Conti 2002, Vosne Romanée 1er Cru Duvault Blochet, 6er OHK
    Aufruf 2820 € – Zuschlag bei 4.690 €
  • Egon Müller 2010, Scharzhofberger Riesling TBA, 1 Flasche
    Aufruf 2.900 € – Zuschlag bei 4.500 €
  • Château Latour 1928, Pauillac 1er Cru Classé, 1 Magnum
    Aufruf 4.200 € – Zuschlag bei 5.500 €
  • Château Lafite Rothschild 1991, Pauillac 1er Cru Classé, 12er OHK
    Aufruf 3.600 € – Zuschlag bei 4.750 €
  • Armand Rousseau 1999, Chambertin Grand Cru, 2 Flaschen
    Aufruf 1.780 € – Zuschlag bei 2.650 €
  • Moët & Chandon 1969, Dom Perignon Rosé, 1 Magnum
    Aufruf 1.440 € – Zuschlag bei 2.900 €
  • Tenuta dell′Ornellaia 1998, Masseto, 6 Flaschen
    Aufruf 2.160 € – Zuschlag bei 2.610 €
  • Meo Camuzet 1985, Richebourg Grand Cru, 1 Flasche
    Aufruf 1.055 € – Zuschlag bei 2.500 €
  • Château Beychevelle 1982, Staint-Julien 4eme Cru Classé, 12er OHK
    Aufruf 1.050 € – Zuschlag bei 1.980 €

 

Zunehmend geringere Angebote der älteren Jahrgänge bei gleich bleibender Nachfrage und die hohen Preise der letzten Subskriptionsjahrgänge sorgen für steigende Preise, insbesondere bei Bordeaux und Burgund. Selbst optisch nicht perfekte High End Flaschen gelangen langsam in den Fokus der asiatischen Weinsammler. Ein exzellenter Zeitpunkt zur Einlieferung von hochwertigen Weinen! Informieren Sie sich über unsere Einlieferungen und Ergebnisse online: (https://www.munichwinecompany.com/de/mwc-consignments.html)

Sollten Sie also zu viel Wein Ihr Eigen nennen oder die Geschmacksrichtung geändert haben, senden Sie uns doch einfach eine Aufstellung der Bestände, von denen Sie sich mal trennen wollen – wir schätzen diese unverbindlich für Sie ein. Neben Wein gibt es auch eine verstärkte Nachfrage bei Champagner, Armagnac, Cognac & insbesondere Whisky älterer Jahrgänge.

Eine Excel Liste zur Taxierungsanfrage finden Sie » hier

Herzliche Grüße aus München
Ihre Munich Wine Company

Es ist Zeit für eine große, zuverlässige
und kompetente Weinauktions-Plattform im Internet.

Auf unseren Weinauktionen ersteigern Sie Ihre Weine ohne Risiken
und Unsicherheitsfaktoren.


Wir versteigern ausschließlich Wein, Champagner
& hochwertige Spirituosen.


Alle angebotenen Weine befinden sich bei uns im Hause,
die Abbildungen und Beschreibungen entsprechen dem jeweiligen Angebot.


Sollten Sie vor Gebotsabgabe Fragen haben, beantworten wir diese
natürlich gerne und unentgeltlich.


Nur Ware, die beim Wareneingang von uns auf Unversehrtheit
und Echtheit geprüft wurde, wird auf unseren Weinauktionen angeboten.


Die Weinlagerung bei uns im Hause erfolgt fachgerecht.


Die Flaschen werden bei Zahlungserhalt in geprüften
Flaschenkartonagen versichert verschickt.


Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung
im Weinauktions-Geschäft.

Weinverkauf der Munich Wine Company

Einlieferungen zu den kommenden Weinauktionen nehmen wir gerne und jederzeit entgegen. Wir stehen Ihnen selbstverständlich gerne zu Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach und unbürokratisch für eine unverbindliche Taxierung Ihrer Weine, Champagner oder Destillate.

Alle Weinauktions-Termine entnehmen Sie bitte unserer Terminseite.

Über das Prozedere, wie Sie Weine einliefern, können Sie sich auf unserer FAQ-Seite schon vorab informieren.

Zu besonderen Anlässen bieten wir auch eine Weinvermittlung an.

Tel. +49 (0)89 / 678 055 -55 oder -66

Munich Wine Company: Online- und Präsenz-Weinauktionen in Deutschland

X

INFORMATIONEN,
DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte linkes Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.